News

SSL-Zertifikate: sicher, seriös und gut für's Suchmaschinenranking

Düsseldorf, 25. März 2018

Sicher ist Ihnen aufgefallen, dass einige von Ihnen besuchte Webseiten ein grünes Symbol oder das Wort „Sicher“ in der Adressleiste des Browser anzeigen. Wenn Sie Onlinebanking nutzen, haben Sie es ganz sicher schon gesehen.

Vielleicht haben Sie auch schon einen Warnhinweis in der Art

„Diese Webseite ist nicht sicher“

erhalten. Dabei geht es eigentlich gar nicht um die Webseite selbst. Vielmehr die Art der Übertragung von der Webseite zu Ihrem Browser ist es, die als sicher oder unsicher eingestuft wird. Sichere Übertragungen erzielt man mit Verschlüsselungen und Vertrauensstellungen.

Es ist völlig egal, wie das funktioniert. Es ist dabei sogar völlig egal, ob die verschlüsselte Übertragung tatsächlich für mehr Sicherheit sorgt. Eines ist aber ganz sicher nicht egal: das Empfinden Ihrer Kunden

Tragen Sie bei jedem Aufruf Ihrer Webseiten dazu bei, dass Ihre Kunden sich sicher fühlen. Und das schon ab € 2,79 / Monat inkl. MwSt.

  • Google hat unlängst angekündigt, Webseiten mit Zertifikaten der Firma Symantec das Vertrauen zu entziehen. (https://heise.de/-3828578)
  • Google bescheinigt SSL-Zertifikaten ein starkes Ranking-Signal. (https://goo.gl/aKsZk6 Englisch)

Mit einem SSL-Zertifikat wird aus einer unsicheren Verbindung zu http://www.domain.de eine sichere Verbindung zu https://www.domain.de.

Mit MultiSSL-Zertifikat gilt das für beliebig viele Subdomain.
https://www.domain.de
https://domain.de
https://login.domain.de

Vor Ausstellung des SSL-Zertifikats wird eine Inhaber-Authentifizierung vorgenommen. 

Bei SSL-Zertifikaten mit Domain-Validierung erfolgt die Inhaber-Authentifizierung schnell und einfach. SSL-Zertifikate mit Domain-Validierung bieten Besucher Ihrer Webseite Basis-Sicherheit. 

Noch umfassenderer Schutz und größeres Vertrauen kann erreicht werden, wenn eine Inhaber-Validierung erfolgt. Diese nimmt zwar etwas mehr Zeit in Anspruch, aber bei Inhaber-Validierungen erfolgt eine Prüfung, ob der Inhaber tatsächlich existiert. Inhaber werden direkt in das Zertifikat eingetragen. 

Beim SSL-Zertifikat mit erweiterter (extended) Validierung ist der Inhaber darüber hinaus sogar direkt in der Adressleiste des Browsers sichtbar. Das ist Sicherheit auf Onlinebanking-Niveau.

Sie fragen sich, welches SSL-Zertifikat das Richtige für Sie ist? Rufen Sie an: 0211 618 234 77